Der Impfbus kommt wieder nach Traisen

Mittwoch, 27.07.2022 von 15-18 Uhr Volksheim Traisen. Impfen ohne Voranmeldung! Bitte mit bringen: Lichtbildausweis, Impfpass, E-Card

Wir trauern um Leopoldine Zuser

welche am Samstag, dem 16. Juli 2022 im 88. Lebensjahr von uns gegangen ist. Die Trauerfeier findet am 21. Juli 2022, um 14:30 Uhr in der Aufbahrungshalle Traisen statt. Unser tiefes Mitgefühl gilt allen Hinterbliebenen - Aufrichtiges Beileid.

ASKÖ-Läufer beim Großglocknerlauf

Unsere ASKÖ-Läufer, Georg Sommer, Peter Baumann, Uwe und Regine Perina hatten am Sonntag den 10.07.2022 bei bescheidenen Wetter, ihre Ausdauer und Willenskraft unter Beweis gestellt. Sie nahmen am Großglocknerlauf 2022 teil. Die Vorbereitung das ganze Jahr über, aber auch vor Ort mit Yogi Anita Baumann hatte sicher auch zu den Erfolg beigetragen. Ich möchte ALLEN meine Hochachtung aussprechen und gratulieren, so Monika Liegle, ASKÖ-Obfrau Traisen.

Sitzungsprotokoll des Gemeinderates

Sitzungsprotokoll über die (12.) Zwölfte Sitzung des Gemeinderates am 5. Juli 2022 jetzt online.

Wir trauern um Elisabeth Burmetler

welche am Montag, dem 11. Juli 2022 im 90. Lebensjahr von uns gegangen ist. Der Trauergottesdienst findet am 19. Juli 2022, um 14:00 Uhr in der evangelischen Auferstehungskirche Traisen statt. Unser tiefes Mitgefühl gilt allen Hinterbliebenen - Aufrichtiges Beileid.

Wir trauern um Adelheid Santer

welche am Dienstag, dem 5. Juli 2022 im 72. Lebensjahr von uns gegangen ist. Der Trauergottesdienst findet am 18. Juli 2022, um 10:30 Uhr in der Pfarrkirche Traisen statt. Unser tiefes Mitgefühl gilt allen Hinterbliebenen - Aufrichtiges Beileid.

Wanderung auf den Rainstock

Bei idealem Wanderwetter unternahmen die Naturfreunde Traisen am 26. Juni eine Rundwanderung auf den Rainstock, einen leider eher unbekannten Gipfel in den Ybbstaler Alpen. Von Gaming (431 m) marschierte die Wandergruppe durch das steile Ebertal auf Wegen, die teils durch den Wald, teils über Wiesen führen, zum Gföhlsattel (939 m). Von dort ging es erst auf der Forststraße, dann auf einem Waldsteig zur Gföhler Alm (1110 m). Nach einer kurzen Trinkpause wurde durch den Wald der Aufstieg zum unbewaldeten Gipfelplateau des Rainstock (1296 m) in Angriff genommen. Bei einer ausgiebigen Rast beim Gipfelkreuz genossen alle Teilnehmer den traumhaften Ausblick auf das Ötschermassiv und die umgebende Bergwelt. Danach ging es zurück zur Gföhler Alm, wo auf der Terrasse des gemütlichen Almhauses, das von Familie Scharner liebevoll bewirtschaftet wird, eine zünftige Jause eingenommen wurde. Frisch gestärkt hieß es nun den kurzen, jedoch relativ steilen Abstieg über den Brunnweg zu bewältigen, ehe es gemütlich zuerst auf Forststraßen und schlussendlich entlang der Schleierfallstraße zurück nach Gaming ging. Eine empfehlenswerte Rundwanderung für Genießer mit herrlichen Rundumblicken!

Wir trauern um Prof.Mag. Elfriede Maria Pölzlbauer

welche am Freitag, dem 24. Juni 2022 im 72. Lebensjahr von uns gegangen ist. Der Trauergottesdienst findet am 1. Juli 2022, um 14:30 Uhr in der Pfarrkirche Traisen statt. Unser tiefes Mitgefühl gilt allen Hinterbliebenen - Aufrichtiges Beileid.

Wir trauern um Gabriele Fuchs

welche am Mittwoch, dem 22. Juni 2022 im 79. Lebensjahr von uns gegangen ist. Der Trauergottesdienst findet am 6. Juli 2022, um 14:00 Uhr in der Evangelischen Kirche Traisen statt. Unser tiefes Mitgefühl gilt allen Hinterbliebenen - Aufrichtiges Beileid.

Ferienlese(s)pass

Ferienlese(s)pass

Bald ist es wieder so weit: Im Juli und im August werden Lesepässe an die Kinder und Jugendlichen ausgeteilt! Viele schöne Preise wie z. B. Bücher, Puzzles und Sommerspiele warten auf Abnehmer.

Einladung zur Sitzung des Gemeinderates

Wanderung auf die Kloster-Hinteralpe mit den Naturfreunden

Um 10:00 Uhr begaben sich 4 Traisner Naturfreundinnen am 17. Juni mit dem PKW zum Parkplatz des Muckenkogel-Sesselliftes in Lilienfeld (460 m). Von der Talstation ging es zunächst mit dem Sessellift hinauf zur Bergstation (1110 m). Auf der Fahrstraße marschierte das wanderfreudige Damenquartett gemütlich zur Traisner Hütte (1313 m), wo die Teilnehmerinnen bei einem schmackhaften Mittagessen auf der Terrasse die traumhafte Fernsicht genossen. Gestärkt wanderte die 4-köpfige Gruppe durch den Schwarzwald weiter zum Almgasthaus Klosteralm (1060 m) auf Kaffee und Kuchen und danach an der Bergrettungshütte vorbei hinunter zum Lilienfelder Gschwendt. Von dort wurde auf dem Jägersteig über die Karlstein-Felskanzel der Abstieg zum Glatzwiesensattel in Angriff genommen, ehe es auf der Schistraße zurück zum Parkplatz des Muckenkogel-Sesselliftes ging. Eine schöne und gemütliche Wanderung zur vereinseigenen Traisner Hütte auf der Kloster-Hinteralpe!

Bewegt im Park am Gölsenspitz in Traisen

 Bewegt im Park am Gölsenspitz in Traisen

Schweißtreibend, war die Einheit am 20. Juni am Gölsenspitz! Trotz sehr hohen Temperaturen waren wieder viele Damen mit dabei, um bei ´Bewegt im Park` mit zu machen. Jeder ist herzlich willkommen, auch Männer, Jugendliche und Kinder, wir freuen uns auf euch!

Ferienspiel 2022

Bereits seit dem Jahr 1995 gibt es das Ferienspiel für Kinder in der Gemeinde Traisen! In Zusammenarbeit mit den ortsansässigen Vereinen und einigen Firmen organisiert die Gemeinde auch in diesem Jahr, wenn auch in kleinerer Form wieder Veranstaltungen. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung mit Unterschrift des Erziehungsberechtigten Voraussetzung, das Programm mit Anmeldeformular finden Sie hier:

Bewegt im Park am Gölsenspitz in Traisen

"Die erste ´Bewegt im Park Stunde` ist gut angekommen, ich freue mich auf weitere!" so Übungsleiterin Monika Liegle über die erste Trainingseinheit in Traisen. Zur Erinnerung: Der Askö Traisen veranstaltet unter dem Motto ´Aktiv durch den Sommer` von 13. Juni bis 5. September 2022, jeden Montag von 18:30 bis 19:30 Uhr abwechslungsreiche Trainingseinheiten beim Spielplatz Gölsenspitz in Traisen. Das kostenlose Angebot ´Bewegt im Park` bietet jedem die Möglichkeit, über den Sommer fit zu bleiben. Für die Teilnahme ist keine Anmeldung notwendig - Mache ohne Verpflichtung mit, wann immer du willst!

Anton Maier feiert 80. Geburtstag

Anton Maier feiert 80. Geburtstag

Anton Maier feierte gemeinsam mit Gattin Margit seinen 80. Geburtstag. Bürgermeister Herbert Thumpser und Obmann des Pensionistenverbandes Traisen Erich Deingruber, überbrachten Glückwünsche.

Wir trauern um Erich Bichler

welcher am Sonntag, dem 12. Juni 2022 im 84. Lebensjahr von uns gegangen ist. Die Trauerfeier findet am 21. Juni 2022, um 14:30 Uhr in der Aufbahrungshalle Traisen statt. Unser tiefes Mitgefühl gilt allen Hinterbliebenen - Aufrichtiges Beileid.

Wir trauern um Gertrude Furtner

welche am Mittwoch, dem 8. Juni 2022 im 72. Lebensjahr von uns gegangen ist. Die Trauerfeier findet am 22. Juni 2022, um 14:30 Uhr in der Aufbahrungshalle Lilienfeld statt. Unser tiefes Mitgefühl gilt allen Hinterbliebenen - Aufrichtiges Beileid.

Wir trauern um Josef Bieder

welcher am Sonntag, dem 12. Juni 2022 im 77. Lebensjahr von uns gegangen ist. Die Trauerfeier findet am 24. Juni 2022, um 14:30 Uhr in der Aufbahrungshalle Traisen statt. Unser tiefes Mitgefühl gilt allen Hinterbliebenen - Aufrichtiges Beileid.

Bewegt im Park am Gölsenspitz in Traisen

Bereits zum siebten Mal findet das erfolgreiche Programm der Österreichischen Gesundheitskasse ´Bewegt im Park` statt - heuer erstmalig aber auch in Traisen! Der Askö Traisen veranstaltet unter dem Motto ´Aktiv durch den Sommer` von 13. Juni bis 5. September 2022, jeden Montag von 18:30 bis 19:30 Uhr abwechslungsreiche Trainingseinheiten beim Spielplatz Gölsenspitz in Traisen. Das kostenlose Angebot ´Bewegt im Park` bietet jedem die Möglichkeit, über den Sommer fit zu bleiben. Für die Teilnahme ist keine Anmeldung notwendig - Mache ohne Verpflichtung mit, wann immer du willst!

Wir trauern um Liane Tschoch

welche am Donnerstag, dem 9. Juni 2022 im 95. Lebensjahr von uns gegangen ist.
Die Trauerfeier findet am 20. Juni 2022, um 11:00 Uhr in der Aufbahrungshalle Traisen statt.
Unser tiefes Mitgefühl gilt allen Hinterbliebenen - Aufrichtiges Beileid.

Wanderung auf den Hohenstein

Bei sommerlich heißen Temperaturen unternahmen die Naturfreunde Traisen eine Rundwanderung auf den Hohenstein, einen markanten Waldberg zwischen Pielach- und Traisental. Voll motiviert marschierte die Wandergruppe vom Parkplatz im Soistal (437 m) bei Kirchberg an der Pielach zunächst gemütlich auf der Fahrstraße das Prinzbachtal hinein und von dort hinauf zum Anwesen Sumertsberg. Auf einem Karrenweg hieß es nun den Anstieg zur Schöngrabenspitze (995 m) zu bewältigen. Weiter ging es den Kamm entlang zur idyllischen Ebenwiese (920 m). Den Hohenstein vor Augen wurde die Wiese durchquert. Nach einer kurzen Trinkpause erfolgte der Aufstieg über den Tradigister Steig, der in Serpentinen den steilen Waldhang hinaufführt und aufgrund der starken nächtlichen Regenfälle der letzten Tage leider teilweise extrem gatschig und rutschig war, zum Jahndenkmal und weiter zum Otto-Kandler-Haus am Gipfel des Hohenstein (1195 m). Auf der um die Hütte angelegten Terrasse genossen alle Teilnehmer ihr wohl verdientes Mittagessen sowie den herrlichen Panoramablick. Frisch gestärkt wanderte die 10-köpfige Gruppe erst den steinigen Steig, dann auf bequemen Waldwegen hinunter zum ehemaligen Anwesen Löbelgraben mit Jagdhaus. Ein Platz mit Tisch und Bänken lud zu einer kurzen Rast ein, ehe es auf der Forstsraße durch den Wald und das letzte Stück auf der Fahrstraße zurück zum Parkplatz im Soistal ging. Eine schöne, aber doch etwas anspruchsvollere Rundtour in den Türnitzer Alpen!

Zivilschutz Aktuell - Lockerungen ab 1. Juni

In der Anlage finden Sie das aktuelle Infoblatt des Niederösterreichischen Zivilschutzverbandes mit den neuen Regelungen ab 1. Juni 2022

Wanderung über Schwarzenberg und Hoher Stein

Bei idealem Wanderwetter unternahmen die Naturfreunde Traisen eine Wanderung auf zwei selten besuchte Gipfel in den Türnitzer Alpen. Start war am Parkplatz Gscheid (841 m) zwischen Türnitz und Schwarzenbach an der Pielach. Von dort marschierte die Wandergruppe auf einem relativ steilen Weg durch den Wald zu einem alten Bergwerksstollen, der natürlich erkundet werden musste. Weiter ging es auf dem Waldweg zu einer Forststraße. Dieser folgend wurde etwas versteckt im Wald ein imposanter Felsklotz, genannt Hoher Stein (1097 m), erreicht. Die kleine Kletterei zum Gipfelkreuz auf dem riesigen Felsgebilde wurde mit einer tollen Panoramasichr belohnt. Nach einer kurzen Gipfelrast wanderten die Teilnehmer ein Stück die Forststraße zurück und dann unwegsam durch den Wald den Schwarzenberg (1096 m) empor. Ein Tisch und Bänke neben dem Gipfelkreuz luden zu einer Trinkpause ein, ehe auf dem in Serpentinen angelegten Waldweg der Abstieg hinunter zum Parkplatz Gscheid in Angriff genommen wurde. Eine wahrlich schöne Tour auf eher unbekannten Pfaden!

#NoeGemeindechallenge

1. Juli - 30. September Mach mit der spusu Sport-App deine Gemeinde zur aktivsten von ganz Niederösterreich!

Heute ist
Mittwoch, der 8. Februar 2023

Zuletzt ergänzte Beiträge
  • 03. Feb, 2023

    Wir trauern um Gerhard Hochleitner

  • 10. Mai, 2012

    Muttertagsfeier der Marktgemeinde Traisen

  • 04. Mai, 2013

    WSV Traisen - Fussball - Ergebnisse Runde 20

Filter

Mit Hilfe folgender Filter kann die Anzahl der Ergebnisse noch nach bestimmten Kriterien eingegrenzt werden.

Themen
Filter löschen