Traisen for Future

Traisen for Future

Vom Baby bis zur Oma für den Klimaschutz Millionen Menschen waren am Freitag 20. September für den Klimaschutz auf der Straße, um gegen die Klimapolitik ihrer Regierungen zu protestieren. In Österreich hatte Fridays for Future zur größten dezentralen Aktion, die jemals in Österreich stattgefunden hat, aufgerufen und in Hainfeld, Rohrbach, St. Veit, Lilienfeld und auch in Traisen waren engagierte Bürger unserer Region dabei. Die Aktion sollte die Anliegen der jungen Generation unterstützen und helfen unsere Nationalratsabgeordneten davon zu überzeugen, dass Österreich den nationalen Klimanotstand ausrufen soll. Das würde bedeuten, dass jedes neue Gesetz auf seine Klimaverträglichkeit und somit seine Zukunftsverträglichkeit überprüft werden muss. Beim Traisner Ortschild versammelten sich am Freitag Nachmittag Vertreter aller Generationen. Mit Schildern und Plakaten bewaffnet zeigten sie wofür sie stehen und erregten bei so manch Vorbeifahrendem Interesse. Es gab Infos zur Aktion und bei Musik und kleinen Snacks klang der sonnige Nachmittag mit guten Gesprächen langsam aus.

Borkenkäfergefahr!

Ab Anfang Juni ist ein sehr starker Borkenkäferbefall in allen vorgefundenen Schadhölzern zu beobachten und ist daher die Beseitigung sämtlicher Bruchschäden (Wipfel, liegende Stämme und stehende Stammreste) möglichst rasch durchzuführen. Unabhängig von den vorhandenen gesetzlichen Bestimmungen ist ab sofort dringender Handlungsbedarf zur Schadholzbeseitigung gegeben.

Heute ist
Freitag, der 3. Februar 2023

Zuletzt ergänzte Beiträge
  • 29. Jan, 2023

    Ergebnisse zur Landtagswahl 2023

  • 24. Jan, 2023

    Wir trauern um Elfriede Fohringer

  • 24. Jan, 2023

    Wir trauern um Alice Frank

Filter

Mit Hilfe folgender Filter kann die Anzahl der Ergebnisse noch nach bestimmten Kriterien eingegrenzt werden.

Themen
Filter löschen