ClarXmas Vorstellung am 14. Dezember

ClarXmas Vorstellung am 14. Dezember

Am Abend des 14. Dezember gab die Formation rosarot&himmelblau eine Weihnachtsvorstellung der besonderen Art. Gregor Marnhofer, Mirjam Schiestl, Sonja Höchgötz und Peter Schubert zeigten nicht nur auf ihren Klarinetten höchstes spielerisches Können, sie überzeugten auch durch ihr komödiantisches Talent. In humoristischer Weise stand die Vorweihnachtszeit im Mittelpunkt. ´Das Programm hat mich begeistert, es hat mir einen wirklich unterhaltsamen Abend beschert. Ich freue mich schon auf eine weitere Zusammenarbeit.` so Kulturreferentin Heidemarie Edelmaier.

Irish Christmas Festival 2013

Irish Christmas Festival 2013

Mit großartiger Besetzung spielten die irischen Musiker am zweiten Adventwochenende im Volksheim. Die Henry Girls eröffneten den Abend mit zarten Tönen, kraftvoll-rhythmisch war der Stil der seit mehr als 20 Jahren bekannten Gruppe Dervish. Das Publikum kann sich jedenfalls auf das nächste Jahr freuen, denn der Termin ist bereits mit 27. November 2014 fixiert.

Frauen.Arbeit, Erzählcafe und Stehgreif-Theater

Frauen.Arbeit, Erzählcafe und Stehgreif-Theater

Zu einem Abend der besonderen und ´,anderen` Art lud am Dienstag, den 5. November 2013, das Kulturreferat der Marktgemeinde Traisen ins Volksheim. Oganisatorin des Abends, GRin Monika Feichtinger, und Bgm. LAbg. Herbert Thumpser, MSc, konnten viele Frauen und auch Männer begrüßen, die interessante, spannende aber auch nachdenkliche Geschichten aus ihrer Arbeits- und Familienwelt von früher erzählten. Die einzelnen Anekdoten wurden dann unter der Leitung von Margarete Meixner und den fünf SchauspielerInnen vom Sog.Theater Wiener Neustadt stehgreif nachgespielt. Interessant anzusehen und erstaunlich, dass sich die ErzählerInnen in den Stücken wiedererkennen konnten. Anschließend gab es einen kleinen Imbiss, wo noch länger untereinander über ´,vergangene` Zeiten geredet wurde.

Intensive Vorbereitung bei der Werkskapelle Traisen

Die MusikerInnen der Werkskapelle Traisen bereiten sich im Moment mit intensiver Probenarbeit auf die nächsten Termine - Konzertmusikbewertung am 17.11. und das traditionelle Barbarakonzert am 1.12. - vor. Beide Veranstaltungen finden im Volksheim Traisen statt.

Zaumsinga beim Rauchenberger

Zaumsinga beim Rauchenberger

Sangesfreudige aus Traisen und Umgebung trafen sich am 17. Oktober bei der Jausenstation Rauchenberger zum zwanglosen “Zaumsinga“ unter der Leitung von Bezirkskapellmeister Armin Schaffhauser.

Günter Blumauer stellt neueste Werke aus

Günter Blumauer stellt neueste Werke aus

Zu dem Thema “Globasilierung“ stellte Günter Blumauer seine neuesten Werke aus. Diese Präsentation findet in Vorbereitung der Innsbrucker Kunstmesse vom 20. - 23. Februar 2014 statt, bei der er ebenfalls seine Werke ausstellt.

Lesung Rainer Nikowitz

Lesung Rainer Nikowitz

Vergangenen Freitag durften wir den “Profil“-Kolumnisten und Autor Rainer Nikowitz in Traisen begrüßen. Er las in der Gemeindebücherei bei vollem Haus aus seinem ersten Krimi “Volksfest“. Gekonnt lockerte der Buchautor seine Lesung mit Auszügen aus seinen Politsatiren auf.
Passend zum Thema “Volksfest“ überreichte Bürgermeister Herbert Thumpser nach der gelungenen Lesung ein Lebkuchenherz und einen Bierkrug der Marktgemeinde Traisen. Nach dem Signieren seiner Bücher plauderte Rainer Nikowitz noch lange mit den Besuchern und ließ den Abend bei einem gemütlichen Zusammensein ausklingen.

Don Kosaken Chor Serge Jaroff in Traisen

Don Kosaken Chor Serge Jaroff in Traisen

Das Konzert des Don Kosaken Chors Serge Jaroff unter der Leitung von Wanja Hlibka in der katholischen Kirche am 5. September war bestens besucht. Organisiert wurde das Konzert in Zusammenarbeit des Kulturreferates mit Fr. Heidemarie Edelmaier und der Katholischen Pfarre in Traisen. Das Programm reichte von russisch-orthodoxen Kirchengesängen, russischen Volksweisen bis zu großen, klassischen Komponisten. In seinen Schlussworten bedankte sich Prior Pater Pius Maurer bei dem Chor für die großartige Vorstellung.

Neuigkeiten aus der Bücherei:

Ab 1. Juli bieten wir die Onleihe an, d.h. eine große Bandbreite digitaler Medien wie e-Books, e-Videos und e-Audios kann ausgeliehen und heruntergeladen werden. Für nähere Informationen stehen die Mitarbeiterinnen des Büchereiteams gerne zur Verfügung. Ebenfalls ab 1. Juli 2013 gibt es für Viel-Leser die Möglichkeit zum Umstieg auf eine Jahreskarte zu €, 10,00 oder €, 20,00, zusätzlich wird es auch eine kostengünstige Familienkarte zu €, 30,00 geben.

Wandererlebnis Ötscher und Ybbstaler Alpen

Wandererlebnis Ötscher und Ybbstaler Alpen

heißt das neueste Buch von Bernhard Baumgartner und Werner Tippelt. Die beiden passionierten Bergsteiger stellten am Montag, 17. Juni 2013, in der Bücherei Traisen den im Kral-Verlag erschienen Wanderführer vor. Bereits einige Tage zuvor war die Veranstaltung vollkommen ausgebucht. Bernhard Baumgartner und Werner Tippelt begeisterten das Publikum durch ihre lebhaften Beschreibungen und die herrlichen Naturaufnahmen. Die genauen Erklärungen über Flora, Fauna und Geschichte entlang der Wanderrouten ließ die interessierten Zuhörer die hohen Temperaturen, die im vollbesetzten Zuschauerraum herrschten, völlig vergessen. Höhepunkt war sicherlich das Video über den Schnurzelsteig.

Bluatschink - ein Konzert für Erwachsene in Traisen.

Bluatschink - ein Konzert für Erwachsene in Traisen.

Am vergangenen Freitag spielte die Gruppe “Bluatschink“ im Volksheim Traisen. Der lechtaler Liedermacher und Sänger Toni Knittel mit Gattin Margit unterhält das Publikum mit teils witzigen, teils hintergründigen Texten. Das Traisner Publikum wurde förmlich vor Begeisterung von den Sitzen gerissen und nach mehrfachen Zugaben ging der Abend mit mehr als 1 Stunde Verspätung zu Ende.

Renate Habinger liest für Kinder

Renate Habinger liest für Kinder

Im Rahmen der “LESERstimmen“ Aktion des Büchereiverbandes Österreichs, bei der die nominierten Buchautoren in ganz Österreich touren - besuchte die Illustratorin & Autorin Renate Habinger am 21.5. die Bücherei Traisen. Mit ihrem nominierten Werk “Lin, die Elfte aus der Feuerbohne“ und vielen anderen Büchern verzauberte Sie die Gäste mit sprachlichem “Simsalabimbambasaladusaladim“. Neben vielen jungen Zuhörern begeisterte sie auch Eltern, Großeltern & die Mitglieder des Bücherei Teams mit lustigen Reimen, Wort- & Buchstabenspielen.

Opfekompott am 10. Mai im Volksheim

Wie schon vor 2 Jahren trat die Gruppe “Opfekompott“ auch heuer wieder im Volksheim auf und präsentierte die neue CD “Voi gsund“. Die Mundarttexte der Lieder wurden in einem Mix aus Rock, Jazz und Folk musikalisch umgesetzt. Auch Toni Burger war wieder dabei. Er entlockt der Geige ein überaus großes Spektrum an Tönen, virtuos gespielt. Mit großer Begeisterung lauschte das Publikum der Vorstellung und so mancher Besucher kaufte sich im Anschluss an die Vorstellung eine CD, um auch zuhause der Musik lauschen zu können.

Neue Mostprinzessin kommt aus Traisen

Das Diadem der Mostprinzessin für die Region Alpenvorland (Melk, St. Pölten, bis Mariazell) glänzt seit 28. April 2013 in den Haaren von Daniela Hollaus. Ihre erste Amtshandlung: Gemeinsam mit der Mostkönigin und den 6 anderen Mostprinzessinnen ehrte sie beim Most & Kultur Fest auf der Schallaburg die besten Moste des Mostviertels. In insgesamt 7 Regionen Niederösterreichs walten Mostprinzessinnen ihres Amtes. Über den Prinzessinnen betreut die Mostkönigin die Anliegen des Mostes in ganz Niederösterreich und auch darüber hinaus. Die Krönung der Mostprinzessin fand am 28. April 2013 in der LFS Phyra im Rahmen des Tag des Mostes statt. Beim Casting zwei Wochen davor traten 5 Bewerberinnen an um einige Fragen zum Most und deren Herstellung zu beantworten und spontan Reden zu halten.

Lesung in der Bücherei Traisen

Lesung in der Bücherei Traisen

Am 24. April lud die Bücherei der Marktgemeinde Traisen zu einem Vortrag zum KZ-Außenlager St. Aegyd, sowie einer Lesung aus der Autobiographie des Überlebenden und Zeitzeugen Rajmund Pajer. Gestaltet wurde dieser ergreifende Abend von Rudolf Fleissner und Christian Rabl. Mag. Christian Rabl beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dieser Thematik und ist auch Mitautor der Autobiographie “Rajmund Pajer - Ich war I69186 in Mauthausen“ vom Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien. Bei der Präsentation wurden nicht nur Fakten und Zahlen über das Außenlager gezeigt, auch der Mensch Rajmund Pajer überraschte durch seine, doch letztendlich positive Lebenseinstellung.

Gereimtes & Ungereimtes in der Bücherei Traisen

Gereimtes & Ungereimtes in der Bücherei Traisen

Viel zum Lachen & Lauschen hatten die Besucher letzten Montag in der Gemeindebücherei. Zum bereits achten Mal ging ein heiterer Lesenachmittag in der Gemeindebücherei Traisen über die Bühne. Andrea Gröbl, Christine Hochebner, Eva Holzer, Christa Hirsch & Bürgermeister Herbert Thumpser trugen Texte von Ludwig Hirsch, Peter Meissner, Anton Krutisch, Georg Markus und vielen anderen vor. Musikalisch umrahmt wurde die - ausverkaufte - Veranstaltung durch ein Ausnahmetalent des Musikschulverbandes St.Veit/ Traisen/St.Aegyd “Veronika Oberleitner“. Veronika Oberleitner belegte beim Landeswettbewerb “prima la musica“, dem größten der drei Wettbewerbe und die bedeutendste Veranstaltung im niederösterreichischen Musikschulwesen, den hervorragenden ersten Platz. Gemeinsam mit ihrem Lehrer Peter Schubert sorgte Sie die mit Stücken von James Rae, Conradin Kreutzer oder W.A. Mozart für den musikalischen Feinschliff.´, Der nächste Termin folgt bereits am 24.4. mit einem Vortrag bzw. Lesung über Rajmund Pajer und das KZ Außenlager St. Aegyd, gestaltet wird dieser vom Mitautor Christian Rabl sowie Rudolf Fleissner. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist jedoch aus Platzgründen erbeten.

Yellow Point Artists bringen den Frühling nach Traisen

Yellow Point Artists bringen den Frühling nach Traisen

Die Künstlergruppe aus St. Aegyd besticht durch ihre Vielfalt und auch Farbenpracht. Am 4. April wurde die Ausstellung im Volksheim Traisen eröffnet. Die einführenden Worte erfolgten durch Kulturreferentin Heidemarie Edelmaier, die nicht nur über die Entstehung, sonder auch über die Aktivitäten der Hobby-Künstlerinnen berichtet. Judith Thoma las aus eigenen Werken und Otto Sebek sorgte für musikalische Untermalung. Bürgermeister Herbert Thumpser eröffnete die Ausstellung. Ihm gefielen besonders die farbenfrohen Bilder, die nicht mehr an den Winter erinnern. Für Interessierte sind die Bilder noch bis Sonntag im Volkheim zu sehen.

Andrea Händler - Naturtrüb - im Volksheim Traisen

Andrea Händler - Naturtrüb - im Volksheim Traisen

Andrea Händler trat am Donnerstag, dem 21. März mit ihrem Kabarettprogramm “Naturtrüb“ im Volksheim auf. Auf humoristische Weise wurden die Gedankengänge einer Frau in den Wechseljahren vorgetragen. Durch die schauspielerische und auch kabarettische Leistung kam während der zweistündigen Vorstellung absolut keine Langeweile auf.

Bücherei Traisen startet regelmäßigen Newsletter

Mit dem neuen Newsletter der Traisner Gemeindebücherei bekommen Sie einmal im Monat nicht nur die bevorstehenden Veranstaltungen angekündigt, sondern auch Neuanschaffungen im Bereich Bücher, DVDs und Zeitschriften vorgestellt.

Fotos von der Traisner Faschingssitzung!

Fotos von der Traisner Faschingssitzung!

Ein besonderes Jubiläum feierte die Traisner Faschingsgilde mit der diesjährigen 10. Faschingssitzung. Von 9. - 11. Februar wurden wieder 3 ausverkaufte Vorstellungen im Volksheim gegeben. Erste Fotos sind jetzt auf der Website der Faschingsgilde online! Ausserdem wurde ein Online-Bestellformular für die aktuelle Faschingssitzungs-DVD für Sie aufbereitet.

Fotowettbewerb Traisen in den 4 Jahreszeiten

Fotowettbewerb Traisen in den 4 Jahreszeiten

2012 rief die Volksbank Traisen in Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Amateur- und Hobbyfotografen auf, ihre Lieblingsmotive aus Traisen zum Fotowettbewerb einzusenden. In den Räumlichkeiten der Volksbank fand nun die Abschlussveranstaltung statt. Nach Übergabe von Urkunden und Preisen fand die Feier bei Wein und Brötchen ihren geselligen Ausklang.

Phili Tango in Traisen

Phili Tango in Traisen

Am vergangenen Freitag fand zum zweiten Mal ein Konzert mit Erich Schagerl in Traisen statt. Das vielfältige Programm das das Sextett unter dem Namen “Phili Tango“ zum Besten gab wurde mit großer Begeisterung aufgenommen und mit tobenden Applaus honoriert. Mit der Hoffnung auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr wurden die Musiker von Bürgermeister Herbert Thumpser verabschiedet.

Heute ist
Freitag, der 3. Februar 2023

Zuletzt ergänzte Beiträge
  • 29. Jan, 2023

    Ergebnisse zur Landtagswahl 2023

  • 24. Jan, 2023

    Wir trauern um Elfriede Fohringer

  • 24. Jan, 2023

    Wir trauern um Alice Frank

Filter

Mit Hilfe folgender Filter kann die Anzahl der Ergebnisse noch nach bestimmten Kriterien eingegrenzt werden.

Themen
Filter löschen