Mülltrennung hilft Kosten sparen!

Aufgrund mehrfacher Beschwerden möchten wir in Erinnerung rufen, dass biogene Materialen nicht in die Restmülltonne gehören. Sie müssen damit rechnen, dass Restmüllcontainer, die eine größere Menge an verrottbarem Material enthalten, von der Müllabfuhr der Gemeinde NICHT ENTLEERT werden. Eine Sortierung des Behälterinhaltes muss dann durch den Hauseigentümer oder die Hausverwaltung erfolgen. Eine hohe Bereitschaft der Bevölkerung zur Mülltrennung ist eine wichtige Voraussetzung, um die Entsorgungskosten niedrig zu halten. Es wird daher seitens der Gemeindeverwaltung dringend ersucht, die Mülltrennung im eigenen Interesse ernst zu nehmen und konsequent durchzuführen. Die praktischen Biomüllküberl und dazu passende Maisstärkesäcke sind nach wie vor bei der Gemeinde - Bürgerservicestelle erhältlich. Eine Rolle mit 26 Säcken kostet €, 2,60!

Heute ist
Freitag, der 3. Februar 2023

Zuletzt ergänzte Beiträge
  • 29. Jan, 2023

    Ergebnisse zur Landtagswahl 2023

  • 24. Jan, 2023

    Wir trauern um Elfriede Fohringer

  • 24. Jan, 2023

    Wir trauern um Alice Frank

Filter

Mit Hilfe folgender Filter kann die Anzahl der Ergebnisse noch nach bestimmten Kriterien eingegrenzt werden.

Themen
Filter löschen