Traisnerhütte erhält Umweltzeichen

Mit Auszeichnung wurde die Ü,berprüfung der Traisnerhütte für das Umweltzeichen des Umweltministeriums durch DI Walter Hauer, Mitte Dezember bestanden. Die offizielle Urkundenübergabe durch den Umweltminister wird im Rahmen der Ferienmesse in Wien am 12. Jänner 2012 um 12.00 Uhr in der Halle B beim Umweltzeichen-Stand stattfinden. Gemeinsam mit der Stockerhütte und der Gföhlberghütte ist die Traisnerhütte damit eine der ersten 3 Naturfreundehütten mit Umweltzeichen.

Traisner Pensionisten beim Adventzauber

42 Traisner Pensionisten besuchten den Adventmarkt im Schloss Hernstein bei Berndorf. Kunsthandwerk in den historischen Räumen des Schlosses, Christbaumverkauf, Pferdekutschenfahrten und ein reichhaltiges Angebot von Köstlichkeiten aus der Region standen zur Auswahl. Ausklingen ließ man den Tag beim “Heurigen Fridrich“ in Leobersdorf.

Website des Bogensportvereines

Auch der Bogensportverein Traisental verfügt jetzt über eine Internetseite mit Vereins-Infos, Fotogalerien und Neuigkeiten.

Neuer Umweltgemeinderat in Traisen

Neuer Umweltgemeinderat in Traisen

Der bisherige Umweltgemeinderat Knut Krems, musste aus gesundheitlichen Gründen seine Funktion mit Ende November zurücklegen und übergab nun sein Amt an Wolfgang Schädl. Dieser möchte einerseits die begonnenen Aktionen fortsetzen und andererseits neue Akzente in der Umweltpolitik setzen. Im Zuge der Symbolischen Amtsübergabe bedankte sich Bgm Herbert Thumpser bei Knut Krems für seine Tätigkeit in den letzten Jahren.

1. Kinderadvent in Traisen

1. Kinderadvent in Traisen

Am 2. Adventwochenende fand in Traisen erstmals ein Kinderadvent im Volksheim statt, bei dem ausschließlich die Kinder im Mittelpunkt standen. Es wurde ein umfangreiches Programm angeboten: Die Kinder konnten nach Lust und Laune backen, basteln und korbflechten, auch stand ein kleiner Streichelzoo zur Verfügung. Darbietungen der Musikschule, der Bläserklasse, ein Kinderballett und die Kindervolkstanzgruppe Schwarzenbach rundeten das Programm ab. Nach dem Vortragen einer Weihnachtsgeschichte fand sich der Nikolaus ein und beschenkte die Kinder mit Ä,pfeln und Mandarinen. Kekse und die kleinen Bastelein konnten von den Kindern mit nach Hause genommen werden, wobei großes Augenmerk darauf gelegt wurde, dass jedem Kind ein Papiersackerl und Pappteller zur Verfügung gestellt wurden, um auf Plastiksackerl nicht zurückgreifen zu müssen. Wie schon bei anderen Veranstaltungen des Kulturreferates wurden auch diesmal keine Wegwerfplastikbecher, sonder nur wiederverwendbare Becher angeboten. Insgesamt war die Veranstaltung äußerst gut angenommen, auch wenn keinerlei Verkaufsstände im herkömmlichen Sinne zur Verfügung standen.

Traisner Perchtenlauf 2011

Traisner Perchtenlauf 2011

Am 26. November fand in Traisen am Volksheimplatz zum wiederholten Mal der Traisner Perchtenlauf statt. Die Krampusse der verschiedenen Perchten- bzw. Krampusvereine sorgten wieder für schaurige Stimmung bei den zahlreichen Besuchern und für die braven Kinder gab es auch eine Kleinigkeit vom Nikolaus.

Irish Christmas Festival am 25. November

Irish Christmas Festival am 25. November

Unter dem Motto “16th Guiness Irish Christmas Festival“ traten heuer erstmals 3 Bands im Volksheim Traisen auf. Seit vielen Jahren wird jedes Jahr wieder ein abwechlungsreiches Programm geboten. Grada und Buille boten irische Melodien, Corinne West und Kelly Joe Phelps ließen ihre amerikanische Herkunft erkennen. Das begeisterte Publikum wurde zum Abschluss mit einem gemeinsamen Auftritt aller Künstler belohnt.

ASKÖ-Vereinspräsentation

ASKÖ-Vereinspräsentation

Am 12. November veranstaltete der ASKÖ Traisen eine Vereinspräsentation im Volksheim. Die ASKÖ-Kinder zeigten mit sichtbarer Freude, den vielen interessierten Besuchern einen Ü,berblick über das Kinder- und Jugendprogramm der Ortsgruppe. Fotos von der Vereinspräsentation sowie Infos zum ASKÖ-Angebot finden Sie

Plastiktaschenfreies Traisen

Plastiktaschenfreies Traisen

Um einen nachhaltigen Beitrag zum Schutz und Erhalt unseres Ökosystems zu leisten, wurde im Gemeinderat im Zuge der überparteilichen Aktion “Plastiktaschenfreies Traisen“ der Ankauf von Stoff-Einkaufstaschen beschlossen. Alle Traisner Haushalte sind herzlich eingeladen sich eine Stofftasche mit Aufdruck des Logos beim Gemeindeamt Traisen - Bürgerservice kostenlos abzuholen.

Walter Sachs - Lesung am 16.11. in der Gemeindebücherei

Walter Sachs - Lesung am 16.11. in der Gemeindebücherei

Am 16.11.2011 veranstaltete das Kulturreferat der Marktgemeinde Traisen gemeinsam mit der Bücherei eine Gedenkveranstaltung anlässlich des 110. Geburtstages von Prof. Walter Sachs. Rudolf Fleissner, der das Leben und Werk des Traisner Dichters präsentierte, ist nicht nur ein profunder Kenner der Lyrik und Prosa von Prof. Sachs, sondern er war auch mit ihm befreundet und weiß daher viel aus seiner Biografie zu berichten. Der Abend wurde durch eine Filmvorführung und das Vortragen von Gedichten abgerundet. Der Kulturgemeinderätin Heidemarie Edelmaier war es eine besondere Ehre die Witwe von Prof. Sachs, Frau Marianne Sachs begrüßen zu dürfen. Auch Prof. Johann Sengstschmid, der einige Gedichte vertonte, war im Publikum ebenso wie zahlreiche Lehrerkolleginnen und ehemalige Schülerinnen.

Beachtenswerte Erfolge für die WSV-Fußball-Jugend

Beachtenswerte Erfolge für die WSV-Fußball-Jugend

Die Fußball Herbstmeisterschaft 2011 der U12 OPO ist zu Ende und an der Spitze liegt der WSV Traisen. Die Mannschaft erreichte in 10 Spielen, neun Siege und ein Unentschieden, daher sind die Traisner Nachwuchs-Kicker mit 6 Punkten Vorsprung überlegener Herbstmeister und auch in der Torschützenliste belegen Traisens Spieler die Plätze 1,2 und 4. Die Mannschaft sowie deren Betreuer möchten sich für die zahlreiche Unterstützung bei den Spielen, bei Ihren Fans und Gönnern recht herzlich bedanken.

Abschlussfest zum Jugend-Kunst-Projekt Do Some Thing

Abschlussfest zum Jugend-Kunst-Projekt Do Some Thing

Wie bereits berichtet fand auch im heurigen Sommer in Traisen ein Kunstprojekt mit Jugendlichen unter der Leitung von Mag. Marianne Plaimer statt. Beim Abschlussfest am 19. Oktober strich Prof. Gotthard Fellerer (NÖ Kulturform) die sozialpolitische Dimension dieses Projektes hervor. Diese Aktivitäten konnten nur durch das große persönliche Engagement von Marianne Plaimer entstehen, die die Jugendlichen zu konzentriertem Arbeiten animieren konnte. Ein Bildband gestaltet von Franz Witzmann wurde vorgestellt und wird in der Gemeindebücherei Interessieren Einblicke in dieses Projekt gestatten. Unter der musikalischen Begleitung der Band CONNECTED klang der Abend bei guter Laune und interessanten Gesprächen aus.

2. Bob Ross - Malkurs am 29. Oktober 2011

2. Bob Ross - Malkurs am 29. Oktober 2011

Am 28. Oktober fand der 2. Bob Ross-Malkurs im Kinderfreundeheim statt. Jeder der 9 Teilnehmer war mit großem Eifer bei der Sache und es entstand eine Gebirgslandschaft mit Ölfarben. Durch die genaue Unterweisung in dieser Technik war es auch Anfängern möglich ein durchaus vorzeigbares Bild entstehen zu lassen.

Feuerwehrjugend - Fertigkeitsabzeichen im Wasserdienst

Feuerwehrjugend - Fertigkeitsabzeichen im Wasserdienst

Zum Wasserdienstspiel und zum Fertigkeitsabzeichen im Wasserdienst traten am 22. Oktober insgesamt 10 Kinder der Feuerwehrjugend Traisen im Stauraum in Lilienfeld an. Unter der Leitung von BSB Pauly Hackner wurden die Jungflorianis auf die Wasserdienstprüfung vorbereitet, alle Teilnehmer absolvierten die gestellten Anforderungen - es handelt sich hierbei um die Knotenkunde, die Kenntnis von nautischen Begriffen, und die praktische Anwendung des Zillenfahrens - erfolgreich.

Nostalgieskigruppe am Stubaier Gletscher

Nostalgieskigruppe am Stubaier Gletscher

Eine Abordnung der Nostalgieskigruppe Traisen war auf Einladung der Stubaier Gletscherbahnen zur “Weissen Wies´n“ von 14. - 16. Oktober am Stubaier Gletscher angereist. Auf 3000 Metern, bei herrlichem Wetter und guter Schneelage waren die Vorführungen wieder ein großer Erfolg und die Gäste wurden von den Nostalgikern mit Brot, Speck und Schnaps aus Niederösterreich bewirtet.

Ausstellung Günther Blumauer

Ausstellung Günther Blumauer

Der Künstler Günther Blumauer präsentierte am 15. und 16. Oktober seine Arbeiten. Ein zentrales Thema seiner Werke sind immer wieder Tod und Vergänglichkeit, er verarbeitet dabei Fundstücke wie verwittertes Holz, Stahlteile und auch Tierknochen.

Tage der offenen Ateliers 2011

Tage der offenen Ateliers  2011

Die NÖ Tage der offenen Ateliers der NÖ Kulturvernetzung am 15. Und 16. Okt. ermöglichte Besuchern Einblicke in das künstlerische bzw. kunsthandwerkliche Schaffen. Künstler präsentierten ihre Werke und standen Interessierten für Fragen vor Ort zur Verfügung. In Traisen war dies Franz Witzmann, Maler und Schriftsteller, Herbert Kraus, der für Malerei, Grafik und Holzinstallationen bekannt ist. In der Kategorie Kunsthandwerk stellte Fr. Stefanie Gebhart aus Kernhof ihre Werke aus.

ASKÖ-Kinder beim St. Pöltner Stadtlauf

Trotz nicht sehr einladenden äußeren Bedingungen haben Julian und Florian Huss, Anika und Mario Hartmann, Sophie und Tobias Baumann und Christoph Bernhard am St.Pöltner Stadtlauf teilgenommen und diesen bravourös gemeistert. ASKÖ-Obfrau Monika Liegle bedankt sich bei den Eltern, die sich immer wieder dazu bereit erklären mit ihren Kindern bei div. Läufen teilzunehmen.

FF Traisen - 2 Brandeinsätze während des “Knedlheurigen“

FF Traisen - 2 Brandeinsätze während des “Knedlheurigen“

Frisch zubereitete Knödelspezialitäten gab es beim “Knedlheurigen“ der FF Traisen Markt am Sonntag, dem 2. Oktober zu verkosten. Der Andrang um die kulinarischen Köstlichkeiten war enorm: “Es war einmal eine andere Art, ein Fest zu machen“, meinte das Kommando der FF Traisen. Restlos ausverkauft waren schließlich die Spezialitäten, die Küchenmeister Thomas List mit seinem Team zugunsten der Traisener Florianis kochte. Nicht nur die gelungene Veranstaltung forderte die Mannschaft der FF Traisen - sie wurde dazu noch zu 2 Brandeinsätzen alarmiert.

29. Oktober - Jugendtag der Gemeinde Traisen!

Am 29. Oktober soll heuer erstmalig in Zusammenarbeit der Marktgemeinde und Südrand - Mobilen Jugendarbeit ein Jugendtag im Volksheim stattfinden. Von 12 bis 16.30 Uhr wird es verschiedene Workshops geben. Ab 18.00 Uhr werden die in den Workshops erarbeiteten Dinge im Zuge einer Aufführung auf der Bühne präsentiert. Ab 20.00 Uhr gibt es Live Band und DJ für die Traisner Jugendlichen. Bürgermeister Herbert Thumpser, Jugendgemeinderat Florian Beneder und die MitarbeiterInnen von Südrand möchten alle Traisner und TraisnerInnen recht herzlich zu diesen Tag einladen!

Softshell-Jacken für die WSV-Jugendbetreuer

Softshell-Jacken für die WSV-Jugendbetreuer

Die Firmen Janisch und Fintech zeigen zum wiederholten Mal ihr großes Herz für den Traisner Fußballnachwuchs und statten die Nachwuchsbetreuer des WSV Traisen Fußball mit Softshell-Jacken aus. Ein herzliches Dankeschön von Seiten des WSV Traisen für diese Unterstützung.

Neuer Nachtbus - jetzt auch ins Gölsental!

Ab 1. Oktober 2011 ist Traisen sowohl an den Nachtbus “St.Pölten“ als auch an den Nachtbus ins “Gölsental“ angeschlossen. Damit haben Traisner Nachtschwärmer die Möglichkeit, jeweils an Samstagen zu dem Fahrpreis von 2€, pro Fahrt problemlos zur gewünschten Location und wieder nach Hause zu kommen. Dieser Fahrpreis wurde möglich, da die Marktgemeinde Traisen bei beiden Bussen ihren Beitrag leistet.

19. Oktober Abschlussfest “Make Some Thing“

19. Oktober Abschlussfest “Make Some Thing“

Wie im vergangenen Jahr fand auch heuer wieder eine offene Kunstwerkstätte im “Gestaltungsraum Traisen“ im Abbruchhaus neben dem Postamt statt. Die Kunsterzieherin Marianne Plaimer führte ein durch das Kunstforum NÖ gefördertes Kunstprojekt durch. Im Vorjahr war das Motto “Jugendraumschaffung“, heuer trägt das Projekt den Titel “MAKE SOME THING“ - also “Mach ein Ding“. Jugendliche aus dem Ort und der Umgebung von Traisen erstellten beeindruckende, städtisch anmutende Wandgestaltungen und Installationen. So entstand eine große gemeinsame Sache, die im “Gestaltungsraum“ auch so präsentiert wird. Am 19. Oktober soll eine abschließende Präsentation der Wandgestaltungen und Installationen stattfinden.

2. Tennis Stammtisch des Bezirkes in Traisen

2. Tennis Stammtisch des Bezirkes in Traisen

Vergangenen Freitag, den 30.09.2011 fand in der Kantine am Tennisplatz des WSV Traisen der 2. Tennisstammtisch des Bezirkes Lilienfeld statt. Dieser Stammtisch wurde gegründet, um die Zusammenarbeit der Bezirksvereine zu fördern und die Kräfte für den Tennissport im Bezirk zu bündeln. Die derzeit am Stammtisch teilnehmenden Vereine Hohenberg, St. Aegyd, Türnitz, Eschenau, St. Veit und Traisen werden am 17. Februar 2012 in St. Aegyd den 3. Stammtisch abhalten und freuen sich auf Erweiterung ihres Kreises aus dem Bezirk Lilienfeld.

Naturfreunde Radtour nach Leobersdorf

Naturfreunde Radtour nach Leobersdorf

Bei ungewöhnlich schönem Herbstwetter genoss eine Gruppe der Naturfreunde Traisen am Sonntag, den 2. Oktober eine Radtour. Die 61 km lange Strecke von Traisen über den Gerichtsberg Richtung Leobersdorf wurde von allen Teilnehmern hervorragend gemeistert. Spontan wurde diese Tour dem kürzlich verstorbenen Freund Adolf Steinriegl gewidmet, der von allen Seiten sehr vermisst wird.

Heute ist
Mittwoch, der 30. November 2022

Zuletzt ergänzte Beiträge
  • 28. Nov, 2022

    Willkommen auf der neu gestalteten Homepage der Marktgemeinde Traisen!

  • 25. Nov, 2022

    Rosemarie Frasl feiert 80. Geburtstag

  • 20. Nov, 2022

    Weihnachtsunterstützung 2022

Filter

Mit Hilfe folgender Filter kann die Anzahl der Ergebnisse noch nach bestimmten Kriterien eingegrenzt werden.

Themen
Filter löschen