Wir trauern um Helmut Blumauer

welcher am Donnerstag, dem 21. Juli 2022 im 89. Lebensjahr von uns gegangen ist. Die Trauerfeier findet am 29. Juli 2022, um 14:30 Uhr in der Aufbahrungshalle Traisen statt. Unser tiefes Mitgefühl gilt allen Hinterbliebenen - Aufrichtiges Beileid.

Der Impfbus kommt wieder nach Traisen

Mittwoch, 27.07.2022 von 15-18 Uhr Volksheim Traisen. Impfen ohne Voranmeldung! Bitte mit bringen: Lichtbildausweis, Impfpass, E-Card

Wir trauern um Leopoldine Zuser

welche am Samstag, dem 16. Juli 2022 im 88. Lebensjahr von uns gegangen ist. Die Trauerfeier findet am 21. Juli 2022, um 14:30 Uhr in der Aufbahrungshalle Traisen statt. Unser tiefes Mitgefühl gilt allen Hinterbliebenen - Aufrichtiges Beileid.

ASKÖ-Läufer beim Großglocknerlauf

Unsere ASKÖ-Läufer, Georg Sommer, Peter Baumann, Uwe und Regine Perina hatten am Sonntag den 10.07.2022 bei bescheidenen Wetter, ihre Ausdauer und Willenskraft unter Beweis gestellt. Sie nahmen am Großglocknerlauf 2022 teil. Die Vorbereitung das ganze Jahr über, aber auch vor Ort mit Yogi Anita Baumann hatte sicher auch zu den Erfolg beigetragen. Ich möchte ALLEN meine Hochachtung aussprechen und gratulieren, so Monika Liegle, ASKÖ-Obfrau Traisen.

Sitzungsprotokoll des Gemeinderates

Sitzungsprotokoll über die (12.) Zwölfte Sitzung des Gemeinderates am 5. Juli 2022 jetzt online.

Wir trauern um Elisabeth Burmetler

welche am Montag, dem 11. Juli 2022 im 90. Lebensjahr von uns gegangen ist. Der Trauergottesdienst findet am 19. Juli 2022, um 14:00 Uhr in der evangelischen Auferstehungskirche Traisen statt. Unser tiefes Mitgefühl gilt allen Hinterbliebenen - Aufrichtiges Beileid.

Wir trauern um Adelheid Santer

welche am Dienstag, dem 5. Juli 2022 im 72. Lebensjahr von uns gegangen ist. Der Trauergottesdienst findet am 18. Juli 2022, um 10:30 Uhr in der Pfarrkirche Traisen statt. Unser tiefes Mitgefühl gilt allen Hinterbliebenen - Aufrichtiges Beileid.

Wanderung auf den Rainstock

Bei idealem Wanderwetter unternahmen die Naturfreunde Traisen am 26. Juni eine Rundwanderung auf den Rainstock, einen leider eher unbekannten Gipfel in den Ybbstaler Alpen. Von Gaming (431 m) marschierte die Wandergruppe durch das steile Ebertal auf Wegen, die teils durch den Wald, teils über Wiesen führen, zum Gföhlsattel (939 m). Von dort ging es erst auf der Forststraße, dann auf einem Waldsteig zur Gföhler Alm (1110 m). Nach einer kurzen Trinkpause wurde durch den Wald der Aufstieg zum unbewaldeten Gipfelplateau des Rainstock (1296 m) in Angriff genommen. Bei einer ausgiebigen Rast beim Gipfelkreuz genossen alle Teilnehmer den traumhaften Ausblick auf das Ötschermassiv und die umgebende Bergwelt. Danach ging es zurück zur Gföhler Alm, wo auf der Terrasse des gemütlichen Almhauses, das von Familie Scharner liebevoll bewirtschaftet wird, eine zünftige Jause eingenommen wurde. Frisch gestärkt hieß es nun den kurzen, jedoch relativ steilen Abstieg über den Brunnweg zu bewältigen, ehe es gemütlich zuerst auf Forststraßen und schlussendlich entlang der Schleierfallstraße zurück nach Gaming ging. Eine empfehlenswerte Rundwanderung für Genießer mit herrlichen Rundumblicken!

Heute ist
Mittwoch, der 30. November 2022

Zuletzt ergänzte Beiträge
  • 28. Nov, 2022

    Willkommen auf der neu gestalteten Homepage der Marktgemeinde Traisen!

  • 25. Nov, 2022

    Rosemarie Frasl feiert 80. Geburtstag

  • 20. Nov, 2022

    Weihnachtsunterstützung 2022

Filter

Mit Hilfe folgender Filter kann die Anzahl der Ergebnisse noch nach bestimmten Kriterien eingegrenzt werden.

Themen
Filter löschen